+31 (0)20 262 10 28 09.00 - 17.00 CET

Cart:

0 Artikel - 0,00 €
You have no items in your shopping cart.

0

Cannabis-Arten

Cannabis-Arten

Es gibt unzählige Hanfsamenarten auf dem Markt. Kurzum lassen sich diese in drei Gruppen einteilen: Gewöhnliche Hanfsamen, weiblich gemachte Hanfsamen und selbstblühende Hanfsamen.

Suzy Seeds - Jetzt bestellen

Gewöhnliche Hanfsamen

Die Pflanzen aus gewöhnlichen Hanfsamen können sowohl männlich als auch weiblich sein. Wenn Sie beispielsweise 10 gewöhnliche Hanfsamen bestellt haben, können diese sowohl weiblich als auch männlich sein. Wenn sie unter guten Bedingungen aufgezogen werden, werden sich die Pflanzen wahrscheinlicher zu weiblichen Pflanzen entwickeln.

suzy seed Suzys Tipp:

Kaufen Sie nur weiblich gemachte Samen für Ihre eigene Hobby-Zucht. Auf diese Weise sparen Sie sich viele Probleme.

Weiblich gemachte Hanfsamen

Weiblich gemachte Hanfsamen wurden genetisch verändert, so dass sie weibliche Pflanzen in 95 % der Fälle hervorbringen. Dies ist sehr vorteilhaft, denn nur die weiblichen Cannabis-Pflanzen produzieren Blüten. Die männlichen Cannabis-Pflanzen bilden keine Blüten aus, enthalten wenige THC und können sogar die THC-Produktion in weiblichen Cannabis-Pflanzen beeinflussen. Die weibliche Cannabis-Pflanze produziert normalerweise beträchtlich mehr spürbare Substanzen wie z. B. THC, CBD und CBN als eine männliche Pflanze. Bevor Samen auf den Markt gebracht werden, werden sie erst gründlich getestet und weiter angebaut, damit wir uns der genetischen Stabilität und Konsistenz unserer Pflanzen sicher sein können.

Suzy's choice Suzys Wahl:

Critical Jack 

Selbstblühende Hanfsamen

Selbstblühende Samen stammen von Indica- oder Sativa-Pflanzen, die mit Ruderalis-Pflanzen gekreuzt wurden. Diese Cannabis-Pflanze stammt aus Regionen mit kurzen Sommern. Aus diesem Grund beginnt die Ruderalis-Pflanze innerhalb kürzester Zeit zu erblühen (normalerweise innerhalb von 2 oder 3 Wochen). Die Ruderalis-Cannabis-Pflanze kommt vorwiegend in Nordeuropa, Russland und den Nachbarstaaten wie China und der Mongolei vor. Diese Pflanze enthält weniger THC als die Indica- und Sativa-Arten, weshalb sie mit ihnen gekreuzt wird. Das Ergebnis einer Kreuzung der beiden Arten ist eine schnell blühende Variante mit einer hohen THC-Produktion und guten Blumenköpfen.

Suzy's choice Suzys Wahl:

Northern Light Auto


Medizinische Cannabis-Pflanzen

Unsere weiblich gemachten, medizinischen Hanfsamen werden typischerweise von den Anwendern von medizinischem Cannabis verwendet. Tatsächlich sind jedoch alle Cannabis-Arten für die medizinische Nutzung geeignet, jedoch eignen sich einige Arten aufgrund ihrer aktiven Substanzen besser. Medizinisches Cannabis kann folgende Beschwerden lindern: Schmerz, Muskelspannungen, schlechte Blutzirkulation, Übelkeit, Krämpfe, Chemotherapie, Stress, Schlafschwierigkeiten, sexuelle und hormonelle Beschwerden.

suzy seeds  Suzys Tipp:

Sie verwenden viel Zeit für die Kultivierung Ihrer Pflanzen. Vermeiden Sie deshalb Enttäuschungen in Bezug auf die Ernte. Eine kleine Investition in qualitative Samen zahlt sich durch die gute Ernte aus.

Cannabis Samen bestellen