Cannabis Anbau Outdoor (Im Freien) - Anleitung

Der Outdoor Anbau von Cannabis

Nichts geht über Cannabis, das in voller Sonne angebaut wird. Und am liebsten im Freiland. Im Freien angebautes Cannabis ist ausgewogener. Sie hat oft ein umfangreicheres Terpenprofil und enthält mehrere Cannabinoide. Infolgedessen ist die Wirkung von Gras im Freien normalerweise weniger intensiv und besser zu handhaben als die gleiche Sorte, die im Innenbereich angebaut wird. Aber das macht es nicht weniger lecker. Im Gegenteil, für mich persönlich geht nichts über das Rauchen von gut angebautem Outdoor-Gras. Hanf wird seit Tausenden von Jahren im Freien angebaut. Aufgrund des Verbots ist die Pflanze illegal und wird daher oft drinnen angebaut.

Outdoor Cannabis-Anbau Suzy's Hanfsamen für den Outdoor-Anbau

Suzy Seeds hat eine große Auswahl an Samen für den Indoor-Anbau, die Sie auch für den Outdoor-Anbau verwenden können. Die Samen sind feminisiert, sodass Sie nicht warten müssen, ob es sich um eine weibliche oder männliche Pflanze handelt. Einige Outdoor-Sorten haben eine kurze Blütezeit und andere brauchen etwas länger, um das Ende der Blütephase zu erreichen.

Achten Sie also beim Kauf von Hanfsamen darauf, welche Outdoor-Genetik am besten zu Ihrem Klima passt und welche Anbaumethode Sie verwenden möchten.

Wenn Sie im Norden Europas leben, wählen Sie eine Sorte mit einer schnellen und kurzen Blütezeit. Wenn Sie in einer warmen südlichen Gegend leben, können Sie sich auch für eine Sorte mit längerer Blütezeit entscheiden.

Falls Sie Hanf in einem Gebiet anbauen, in dem es kalt und nass ist. Zum Beispiel wie das niederländische Klima im September und Oktober. Dann ist es ratsam, Sorten zu wählen, die gegen Schimmel und Krankheiten resistent sind. Behalten Sie die Pflanze genau im Auge, damit Sie sehen können, was in der Blütephase passiert.

Outdoor Hanf Anbau ist die einfachste Anbaumethode, da die Natur die meiste Arbeit macht. Eine Cannabispflanze, die im Freien angebaut wird, hat einen größeren Ertrag als im Innenbereich angebaut.

 

Suzy's Wahl Outdoor Hanfsamen
  1. Critical Jack
    Critical Jack
    Bewertung:
    95%
    Critical Jack hat sich in den letzten Jahren zu einer der am meisten kultivierte...
    7,00 €
  2. Hollands Super Bud
    Hollands Super Bud
    Bewertung:
    89%
    Holland Super Bud vorher Hollands Hope 2.0 ist eine Kreuzung zwischen Afghanisch...
    5,50 €
  3. Premium Shiva Skunk
    Premium Shiva Skunk
    Bewertung:
    96%
    Premium Shiva Skunk ist eine Kreuzung zwischen der weltberühmten Skunk # 1 und ...
    5,00 €

Autoflowering Hanfsamen von Suzy Seeds

Die Autoflowering Samen sind ideal für den Anbau von Cannabis im Freien. Diese Cannabispflanzen warten nicht darauf, dass die Tage kürzer werden, sondern blühen automatisch, wenn sie reif sind. Wenn Sie mit dem Keimen der Samen beginnen, können Sie die Pflanze je nach Sorte nach etwa drei Monaten ernten. Die Autoflowering Cannabispflanze wird kleiner und hat einen geringeren Ertrag. Aber ihre Größe macht sie weniger auffällig und der schnelle Lebenszyklus ermöglicht es Ihnen, mehrere Runden in einer Saison anzubauen. Wenn Sie Autoflower-Cannabissamen im Mai keimen lassen, liegen die Wachstums- und Blütephasen in der sonnigsten Zeit des Jahres. Lesen Sie auch, warum Sie Autoflower Cannabissamen in Betracht ziehen sollten?

Autoflowering Hanfsamen
  1. White Dwarf AUTO
    White Dwarf AUTO
    Bewertung:
    86%
    Sind Sie auf der Suche nach einer schnellen wachsenden Autoflowering Pflanze? Wh...
    6,00 €
  2. Blue Berry Fruit AUTO
    Blue Berry Fruit AUTO
    Bewertung:
    96%
    Blue Berry AUTO ist eine meiner Lieblings-Sorten aller Zeiten. Es ist wahrschein...
    6,00 €
  3. Afghan Skunk Auto
    Afghan Skunk Auto
    Bewertung:
    89%
    In den 60er und siebziger Jahren galt Afghan hash als das beste der Welt. Es war...
    6,00 €

Ratschläge für den Anbau von Cannabis im Freien

  • Beginnen Sie nicht zu früh mit dem Keimen. Wann Sie anfangen, hängt davon ab, was Sie mit der Cannabispflanze wollen. Wenn die Tage noch kurz sind, sucht der junge Setzling nach möglichst viel Licht. Die Pflanze wird dann schnell in die Höhe wachsen, das nennt man Streckung. Das macht sie instabil und zerbrechlich. Es kann reißen oder brechen, mit schlimmen Folgen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass die Pflanze blüht, was zusätzlichen Stress für das weitere Wachstum erzeugt. Die Gefahr von Nachtfrösten ist etwa Mitte Mai vorüber. Wenn Sie Ihre Cannabispflanzen also schon vorher draußen haben, stellen Sie sie über Nacht drinnen.
  • Wenn Sie früh mit dem Outdoor-Anbau beginnen möchten, müssen Sie der Pflanze mit etwas zusätzlichem Licht und Wärme helfen. Ideal ist ein beheiztes Gewächshaus mit Beleuchtung. Sie können aber auch in einem Zuchtzelt oder teilweise draußen und dann drinnen unter einer Lampe für die nötigen Lichtstunden vorwachsen. Das Vorwachsen oder Vorkultivieren wird durchgeführt, um große Cannabispflanzen mit hohen Erträgen anzubauen. Ein weiterer Grund ist, Stecklinge zu machen.
  • Wenn Sie früh mit dem Voranbau beginnen und die Cannabispflanze groß genug ist, können Sie im April und Mai Stecklinge von Ihrer Pflanze ziehen. Sie können jedoch bis zur zweiten Blütewoche Stecklinge nehmen. Aber diese Stecklinge werden nicht nachwachsen, es sei denn, sie ziehen nach drinnen. Stecklinge sind eine Möglichkeit, Ihre Lieblings-Cannabissorte zu vermehren, und jeder Steckling hat einen identischen Phänotyp wie der andere und der seiner Mutter. Daher werden sie auch Klone genannt.
  • Damit Ihr Outdoor-Cannabis optimal blühen kann, können Sie die Cannabispflanzen verdunkeln. Das bedeutet, dass Sie der Pflanze 12 Stunden Sonnenlicht geben und sie für 12 Stunden ins Dunkel stellen. Sie müssen in Töpfen wachsen, um sie in einen dunklen Schuppen stellen zu können. Oder Sie müssen ein dunkles Zelt oder eine Kiste über die Pflanze stellen. Wohlgemerkt, es muss komplett dunkel sein. Wenn Sie dies Mitte Juni tun, blüht die Freilandkultur im Juli und August. Ideal also. Du musst es bis zum Ende der Blüte dunkel halten, sonst gerät sie in Stress. Wenn Sie in der 3. Juliwoche mit dem Verdunkeln beginnen, müssen Sie nur bis einschließlich der 2. Augustwoche verdunkeln. Danach sind die Tage kurz genug.
  • Stellen Sie Ihre Cannabispflanze an einen sonnigen Ort mit viel Belüftung, um Schimmel zu vermeiden.
  • Geben Sie der Pflanze Regenwasser mit organischen Nährstoffen.

Draußen sein eigenes Cannabis oder Hanf anzubauen ist eine angenehme Aktivität. Gärtnern gibt Seelenfrieden und hat eine nachgewiesene therapeutische Wirkung. Bei einem einigermaßen normalen Sommer ist ein Anbau im Freien immer ein Erfolg. Denn Sie wissen, was Sie für jede Knospe, die Sie selbst anbauen, verbrauchen und müssen sie nicht teuer im Coffeeshop kaufen.

Hanfanbau in Freien Vorteile des Outdoor-Anbaus von Cannabis

  • Cannabis, das im Freien angebaut wird, hat eine längere Wachstumsperiode und wird viel höher wachsen als in Innenräumen. Dadurch ist der Ertrag pro Pflanze um einiges höher. Mit einer einzigen Pflanze können Sie genauso viel Ertrag erzielen wie mit einem 1 m² großen Growzelt mit einer 600-Watt-HPS-Lampe.
  • Outdoor-Cannabis wächst und blüht allmählich. Dadurch hat die Pflanze mehr Zeit, Terpene und Cannabinoide zu entwickeln, wodurch sie sich besser für medizinische Zwecke eignet.
  • Bei einem Outdoor-Grow musst du keine teure Grow-Anlage kaufen und hast keine Energiekosten. Licht, Lüftung, Heizung und Regenwasser sind kostenlos. Selbst an einem bewölkten Tag ist die Lichtintensität genauso hoch wie bei einer durchschnittlichen Wachstumslampe.
  • Die Natur bietet der Pflanze einen natürlichen Schutz vor Schädlingen, Ungeziefer, Insekten etc.

Nachteile des Outdoor-Anbaus von Cannabis

  • Die Zeit in unserer Outdoor-Anbausaison ist begrenzt. Sie können also nicht das ganze Jahr über ernten. Sie müssen sehen, dass Sie in einer Saison Ihren Grasvorrat für den Rest des Jahres anbauen. Behalte deinen Kalender gut im Auge
  • Sie müssen das Klima berücksichtigen, in dem Sie leben. Nicht alle Cannabissorten sind in jedem Klima für den Anbau im Freien geeignet. Wenn es Frühherbst ist, dann wird eine Pflanze mit langer Blütezeit nicht viel nützen. Ohne Verdunkelung oder Blüte im Innenbereich werden die Knospen nicht genug reifen und der Ertrag wird enttäuschend sein.
  • Wenn Sie Gras im Freien anbauen, haben Sie nicht die volle Kontrolle über alle Faktoren. Sie haben vielleicht den perfekten Platz in Ihrem Garten, aber Sie haben keinen Einfluss auf Sonne, Wind, Luftfeuchtigkeit und Temperatur und müssen alles Mutter Natur überlassen.

Bewertungen für Rabatt  Kostenlose Versand

  • Anonymität
  • Qualität
  • Sicherheit
  • Schnelle Lieferung
Copyright © 2013-2022 SuzySeeds.com. Alle Rechten vorbehalten.